Mag. Lorraine Huber

Mag. Lorraine Huber

– Professionelle Freeriderin & Mentalcoach

ÜBER Mag. Lorraine Huber
KARRIERE & STECKBRIEF

  • Professionelle Freeriderin
  • Mentalcoach in Ausbildung und unter Supervision (Masterstudium in Mentalcoaching an der Universität Salzburg)
  • Magistra der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck (2007)
  • Staatlich geprüfte Skilehrerin und Skiführerin (2003)

 

Sportliche Karriere

  • 2008 bis jetzt: Profi-Freeriderin (Ski)
  • 2017: Freeride-Weltmeisterin und Vorarlberger Sportlerin des Jahres
  • 2014: Freeride-Vizeweltmeisterin

 

Lorraine Huber kann nach zwölf Jahren aktiver Wettkampferfahrung im Freeride-Sport (Ski) auf 28 Podien bei internationalen Bewerben zurückblicken. Erst nachdem sie gelernt hat, sich auch mental auf die Anforderungen im Wettkampf optimal vorzubereiten, erreichte sie ihr ganz großes Ziel und wurde 2017 Weltmeisterin. Fasziniert von der mentalen Seite des Sports, begann die Lecherin 2015 ein Masterstudium in Mentalcoaching an der Universität Salzburg. Auf Basis der theoretischen Grundlagen ihres Studiums sowie ihrer persönlichen Erfahrungen als langjährige Leistungssportlerin im Extremsport, vermittelt Lorraine auf authentische Weise wie ein Sportler oder „Performer“ seine beste Leistung aus sich herausholen kann.

 

Workshop:

„Mental stark zum Ziel“

 

Den Moment bewusst wahrnehmen. Hier und jetzt.

 

Vermitteln wir das unseren Sportlern?

 

Aufmerksamkeit spielt im Flow-Zustand eine bedeutende Rolle. Die Fähigkeit, sich auf eine Tätigkeit fokussieren zu können ohne sich von äußeren und inneren Reizen ablenken zu lassen, will gelernt sein. Es hat positive Auswirkungen auf die Stressresistenz, die Regulierbarkeit unserer Emotionen und somit auch auf die Leistungssteigerung.

 

Dieser Workshop soll neue Perspektiven aufzeigen um Athleten bei der Verfolgung ihrer Ziele besser unterstützen zu können.

Mag. Lorraine Huber

Free WordPress Themes, Free Android Games