MMag Dr. Christian Uhl

MMag Dr. Christian Uhl

– Sportpsychologe

ÜBER MMag Dr. Christian Uhl
KARRIERE & STECKBRIEF

  • Sportpsychologe von Olympiasiegern und Weltmeistern
  • Spezialist für „Krafttraining im Kopf”
  • hat u.a. das psychologische Erfolgssystem der österreichischen Skisprungnationalmannschaft mitaufgebaut und war über zehn Jahre als Mentalcoach der „Super-Adler“ tätig

 

Seine Karriere als Zehnkämpfer verlief alles andere als „außergewöhnlich“. Durch die Ups and Downs als Leistungssportler hat er gelernt, dass kein Mensch jemals aufhören sollte, an sich selbst zu glauben. Durch seine mittlerweile 25-jährige Erfahrung in der Beratung von Spitzensportlern, Profimannschaften und Führungskräften nationaler und internationaler Unternehmen in den USA (sportpsychologische Unternehmensberatung) durfte er seine Beratungsphilosophie ständig weiterentwickeln.

Sein Profil als „Psychologe für außergewöhnliche Leistungen“ wird abgerundet durch Zusatzausbildungen als Arbeits- & Organisationspsychologe (BÖP), zertifizierter Klinischer Psychologe, zertifizierter Gesundheitspsychologe, sowie einer einjährigen Leadership-Ausbildung in den USA. Zudem ist er Dozent an der Business School Berlin im Masterstudiengang Sportpsychologie.

 

Mit seinem Partner Andreas Juen führt er zudem das Seminarunternehmen AVENTURIN Bogenwelten, in dem die Tiefgründigkeit des Bogenschießens mit der Psychologie des Spitzensports vereint wird.

 

 

Workshop:

“Thinking outside the box” – Training beginnt dort, wo die Komfortzone endet”

 

Gäbe es eine Liste mit den meist unterschätzten und auch unterbezahltesten Jobs auf dieser Welt, dann rangiert der Trainerjob ganz oben. Mit wenigen Ausnahmen- diese sind allerdings nur im europäischen Profifußball oder im amerikanischen Mannschaftssport der „Big three“ (American Football, Baseball, Basketball) zu finden. Erfolgreiche Trainer wissen jedoch ganz genau, welchen immens wichtigen Beitrag sie zur Entwicklung eines jungen Sportlers oder eines erfolgreichen Athleten leisten. Diese Entwicklung ist wie so oft im Spitzensport eine Frage der Haltung, da sie zum größten Teil außerhalb der eigenen Komfortzone stattfindet. In diesem Workshop denken und handeln wir „outside the box“. Die Teilnehmer erhalten nicht nur Beispiele und Modelle, wie andere Erfolgstrainer „außerhalb der eigenen Komfortzone“ gedacht haben, um ihre Teams und Athleten den entscheidenden Schritt weiter zu bringen. Wir reflektieren auch gemeinsam und stellen uns die Frage, wie viel Mut es benötigt, außerhalb der Box zu denken, welche Hürden zu überwinden sind und last but not least, wie man die Athleten dazu bringen kann, diesen Weg auch mitzugehen.

MMag Dr. Christian Uhl

Free WordPress Themes, Free Android Games